Sie sind hier:  / 2015 / Januar


  • Sep 30 2015

    Das Ministerium der Angst

    Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). „Wir haben nichts zu fürchten, außer der Furcht,“ sagte Präsident Franklin Delano Roosevelt. Er hatte unrecht. Angst ist eine notwendige Vorbedingung für menschliches Überleben. Die meisten Tiere in der Natur haben sie. Sie hilft ihnen, auf Gefahren zu reagieren, ihnen aus dem Weg zu gehen oder sie zu bekämpfen. Die […]

    Weiterlesen
  • © Foto: Dr. Bernd Kregel
    Sep 23 2015

    „Sprecht nicht Zionismus!“

      Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). In den frühen 1950er-Jahren veröffentlichte ich eine Geschichte von einem Freund. In jener Zeit war der Staat Israel in ernster Notlage, seine Führer wussten nicht, wie man die Lebensmittel für den nächsten Monat bezahlen sollte. Irgendjemand erinnerte daran, dass in einem fernen Teil Afrikas es eine kleine jüdische Gemeinde […]

    Weiterlesen
  • Sep 15 2015

    Keine Kompromisse in »Orchestra of Exiles«, einem Film über die Gründung des Palestine Symphony Orchestra

    Berlin, Deutschland (Jüdische Welt). In allernächster geographischer Nähe zur Berlinale, aber völlig unabhängig von ihr zeigten die Berliner Philharmoniker im Hermann-Wolff-Saal die Dokumentation »Orchestra of Exiles« von Josh Aronson (USA 2013). In der deutschen Fassung ist er betitelt »Orchester im Exil«, doch Helge Grünewald als Macher der Filmreihe meint, richtig müsste er heißen: »Orchester der […]

    Weiterlesen
  • Screenshot LiveLeak 2014-11-16
    Sep 15 2015

    Die wirkliche Bedrohung

    Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). Ich habe Angst. Ich schäme mich nicht, dies zuzugeben. Ich habe Angst. Ich habe Angst vor der Islamischen Staat-Bewegung, auch ISIS oder Daesh genannt. Es ist die einzige wirkliche Gefahr, die Israel bedroht, die die Welt bedroht, die mich bedroht. Diejenigen, die dies heute mit Gleichgültigkeit oder mit Desinteresse behandeln, […]

    Weiterlesen
  • Screenshot von Los Angeles Times, 2015-09-05.
    Sep 05 2015

    Das Gesicht eines Jungen

    Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). Die Untaten von Napoleons Besatzungsarmee in Spanien wurden nicht fotografiert. Die Fotografie war noch nicht erfunden worden. Die tapferen Kämpfer gegen die Besatzung mussten sich auf Francisco Goya verlassen, dem unsterblichen Maler des Widerstandes. Die Partisanen und Untergrundkämpfer gegen die deutsche Besatzung ihrer Länder im 2. Weltkrieg hatten keine Zeit, […]

    Weiterlesen
  • Quelle Wikipedia, Rechte: gemeinfrei
    Sep 05 2015

    Trennung und Wiederfinden – Vor 70 Jahren wurde der Geiger Szymon Goldberg aus dem japanischen Konzentrationslager Adek befreit

    Berlin, Deutschland (Jüdische Welt). Die Befreiung vom Faschismus vor 70 Jahren war für die Völker Europas der Wendepunkt ihrer Geschichte. 1945 befreiten die Alliierten auch Korea, Indochina, Indonesien, die Philippinen und andere Länder Asiens und des Pazifik von der japanischen Okkupation. In China kapitulierte die japanische Armee vor dem chinesischen Widerstandskrieg. Auch in Asien waren […]

    Weiterlesen