Divide et impera – Teile und herrsche

552
Ein Flugzeug der Luftstreitkräfte des Staates Israel. © dapd

Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). Benjamin Netanjahu ist nicht als klassischer Gelehrter bekannt, doch übernahm er den römischen Leitspruch: Divide et impera, teile und herrsche. Das Hauptziel – und vielleicht das einzige – seiner Politik ist, die Herrschaft Israels zu erweitern, als den „National-Staat des jüdischen Volkes“ über ganz Erez Israel, das historische Land Palästina….

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Jüdische Welt.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelAuf der Suche nach einem Held
Nächster ArtikelJüdische Terroristen