Rachi Troyes – neues Zentrum für jüdische Geschichte und den Rabbiner Raschi

85
Screenshot der Heimatseite Troyes Rachi (http://rachi-troyes.com).

Berlin, Deutschland (Jüdische Welt). Dass in Troyes, einer Stadt an der Seine mit rund 60 000 Einwohnern im Nordosten von Frankreich, ein „neues Zentrum für jüdische Geschichte und den Rabbiner Raschi“ eröffnet wurde, das teilt Jörg Hartwig von Marché Touristique Allemand per Pressemitteilung vom 20.2.2018 mit. Ziel des Zentrums sei es laut Hartwig, die jüdische…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten des Magazins Jüdische Welt.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelWer zum Kuckuck bin ich?
Nächster ArtikelGeh in Frieden! – Ist nach Netanjahu vor Lapid?