Strampeln in Israel – Die Radrennen „Gran Fondo Dead Sea“ und „Epic Israel“

176
© Gran Fondo Dead Sea

Ein Bokek, Israel/München, Deutschland (Jüdische Welt). Strampeln im Heiligen Land? Kein Problem! Vom 3. bis 5. März 2016 findet das Radrennen „Gran Fondo Dead Sea“ durch die spektakuläre Wüstenlandschaft hin zum Toten Meer statt. Die Sportler wählen zwischen dem Grand Dondo (155 km), dem Midi Fondo (100 km) oder dem Mini Fondo (50 km). Weitere Infos…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Jüdische Welt.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelSchon gewonnen: Anderswo – Ester Amramis preisgekrönter deutscher Berlinale-Spielfilm ist nun auch für den „Si Star 2016“ nominiert
Nächster ArtikelAlles für den Frieden – Dokumentarfilm „Zero Days“ von Alex Gibney um einen Virus gegen Atomwaffen feiert auf der Berlinale Premiere