Am 25. August heißt es zur Langen Nacht der Museen „Habibi Jerusalem!“ im Jüdischen Museum Berlin

251
© Foto: Dr. Bernd Kregel, 2015

Berlin, Deutschland (Jüdische Welt). Die nächste Lange Nacht der Museen findet als Gemeinschaftsveranstaltung der Berliner Museen und der Kulturprojekte Berlin GmbH am 25. August 2018 in Berlin statt und auch das Jüdische Museum Berlin macht wieder mit. Im Museumsgarten und Glashof heißt es „Habibi Jerusalem!“. Thema sei laut Pressemitteilung des Jüdischen Museums Berlin vom 24.7.2018…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Jüdische Welt.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelWer zum Teufel sind wir? – Friedliche Nachbarn in einer semitischen Region
Nächster ArtikelNeue Ausstellung mit Bildern von Uwe Kunth im Jüdischen Museum Westfalen