Auch an Krisenherden wird gekocht oder „Israelisch kochen“

69
© Verlag Die Werkstatt

Berlin, Deutschland (Jüdische Welt). Denkt man an Israel in der Nacht, so ist man um den Schlaf gebracht. So oder anders, nämlich „auch an Krisenherden wird gekocht“, mag man formulieren, wenn es um Israel geht. Martin Krauß und Katrin Richter schreiben so, denn sie sammelten über 90 Rezepte, die in Israel gern gegessen werden würden….

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Jüdische Welt.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelDie Karte an der Wand
Nächster ArtikelDie wirkliche Nakba