Bezahlen und buddeln – Arbeitseinsatz für die Archäologie in der Ausgrabungsstätte Tel Dor

188
© SkyView Photoraphy Ltd.

Berlin, Deutschland (Jüdische Welt). Buddeln und bürsten, tauchen und topographien, das alles und noch viel mehr ist möglich, wenn man vorher bezahlt. Richtig, die Ware Arbeitskraft wird nicht belohnt, jedenfalls nicht in der Ausgrabungsstätte Tel Dor. Statt in der Geschichte wird im Sand rund 30 Kilometer südlich von Haifa gegraben. Dort werden direkt an der…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Jüdische Welt.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelWagen und winnen im Silicon Wadi
Nächster ArtikelUnter den Linden