„States and Communities“ oder Zur jüdischen Geistesgeschichte und Philosophie – Der Sozialphilosoph Michael Walzer aus Princeton trug an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main aus Anlass des 50-jährigen Todestages des Philosophen Martin Buber vor

363
Copyright: Gemeinfrei

Frankfut am Main, Deutschland (Jüdische Welt). Der US-amerikanische Sozial- und Moralphilosoph Dr. Michael Walzer, der am 3. März 1935 als Sohn jüdischer Emigranten aus Osteuropa in New York, USA, geboren wurde, hielt als emeritierte Professor am Institute for Advanced Studies an der Princeton University im US-Bundesstaat New Jersey am Donnerstagabend, den 11. Juni 2015, im…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Jüdische Welt.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelBDS – Der neue Feind
Nächster ArtikelIsratin oder Palestrael?