Ein Kammerkonzert mit jüdischer Musik im Nikolaisaal in Potsdam

104
Noten. Quelle: Pixabay, Foto: Bernd Hildebrandt

Potsdam, Deutschland (Jüdische Welt). Im Nikolaisaal in Potsdam soll am Mittwoch, den 9.11.2022, ab 19.30 Uhr im Foyer ein Kammerkonzert mit jüdischer Musik veranstaltet werden. Veranstalter ist der KOL – jüdische Musik beleben und erleben e.V. Dazu sollen Mimi Sheffer (Sopran), Shelly Ezra (Klarinette) und Naaman Wagner (Klavier) beitragen. Mimi Sheffer gilt als musikalische Direktorin…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Jüdische Welt.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelIn Berlin „Nach München“ gucken
Nächster Artikel„Inside out – Etgar Keret“ im JMB