Götterspeise oder Koscher to go

34
Götterspeise. Quelle: Pixabay, Foto: Karl-Heinz Esau

Berlin, Deutschland (Jüdische Welt). Koscher to go? In Zeiten von Außerhausverkauf ist auch das nicht unüblich. Jetzt soll auch noch darüber geredet werden, genauer: vorgetragen. Dazu teilt das Jüdisches Museum Berlin in einer Pressemitteilung vom 9.4.2021 mit, dass am Donnerstag, den 22. April 2021, „die neue sechsteilige dialogische Vortragsreihe ‚Koscher to go – Perspektiven auf…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Jüdische Welt.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelReisefotografin und Journalistin alter Schule: Lotte Errell, geborene Rosenberg
Nächster ArtikelUnruhen in Jerusalem, Dutzende Verletzte, erste Tote – Araber feuern aus dem Gazastreifen Raketen auf Israel – Israelis schießen zurück