Wuhan-Virus-Wirren: Verschärfung der restriktiven Maßnahmen auch in Israel

11
Das Goldene Tor in der Stadtmauer von Jerusalem. © Foto: Dr. Bernd Kregel, 2015

Jerusalem, Israel (Jüdische Welt). Das Wuhan-Virus grassiert wohl weiter. Das ist nichts Besonderes, das ist normal, wenn man nicht auf Herdenimmunität macht. Dafür muss ein relativ hoher Prozentsatz einer Population bereits immun geworden, aber über die Höhe können Kenner streiten. Auch Israel setzt nicht auf natürlich Herdenimmunität, sondern auf Impfungen. Bis es soweit ist, müssen die derzeit…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von Jüdische Welt.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelAmos Oz über Schwarzbrot und Zwiebeln und halbierte Oliven
Nächster ArtikelSascha Engel über Freischaffende in Heimarbeit, die in Israel „kurz vor dem finanziellen Nichts“ stünden