Sie sind hier:  / Politik


Politik

  • © Foto: Dr. Bernd Kregel, 2015
    Oct 19 2015

    Das Preußen der Siedler

    Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). Die israelische Demokratie rutscht abwärts, schliddert langsam, behaglich, aber unverkennbar. Wohin schliddert sie? Jeder weiß es: in eine ultra-nationalistische, rassistische, jüdisch-orthodoxe Gesellschaft. Wer führt uns auf diesen Weg? Die Regierung natürlich. Diese Gruppe von lärmenden Niemanden, die bei den letzten Wahlen an die Macht kamen, angeführt von Benjamin Netanjahu. Nicht […]

    Weiterlesen
  • © dapd
    Oct 12 2015

    Der Führer ohne Ruhm

    Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). Zum ersten Mal traf ich Anfang 1983 Mahmoud Abbas in Tunis. Ich wusste, dass er für den israelischen Schreibtisch in der PLO verantwortlich war- Said Hamami und Issam Sartawi, die PLO-Gesandten, mit denen ich seit 1974 in ständigem Kontakt gewesen war, sagten mir, dass er der Beauftragte war. Aber er […]

    Weiterlesen
  • © dapd, Foto: Mario Vedder
    Oct 08 2015

    Neue antisemitische Provokation in Berlin-Friedenau – Aktivistin der Initiativgruppe Stierstraße von Neonazi bedroht

    Berlin, Deutschland (Jüdische Welt). Das sagt schon der Name: über einen Stolperstein soll man »stolpern«. Der Vorübergehende soll aufmerksam gemacht werden, dass hier, in diesem Hause, in den dreißiger, vierziger Jahren ein Jude oder eine Jüdin wohnte, der oder die die Nazis ermordet haben. Es ist auch ganz richtig, dass ehemalige Nazianhänger, Mitläufer, Gleichgültige auf […]

    Weiterlesen
  • Bildrechte: gemeinfrei, Quelle: Wikipedia
    Oct 03 2015

    Nasser und ich

    Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). Vor 45 Jahren starb Gamal Abd-al-Nasser im frühen Alter von 52 Jahren. Es ist kein Ereignis der Vergangenheit. Es hat einen riesigen Einfluss auf die Gegenwart und wird diesen wahrscheinlich weiter auch auf die Zukunft haben. Mein Zusammentreffen mit ihm geht ins Jahr 1945 zurück. Ich pflegte zu scherzen, dass […]

    Weiterlesen
  • Sep 30 2015

    Das Ministerium der Angst

    Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). „Wir haben nichts zu fürchten, außer der Furcht,“ sagte Präsident Franklin Delano Roosevelt. Er hatte unrecht. Angst ist eine notwendige Vorbedingung für menschliches Überleben. Die meisten Tiere in der Natur haben sie. Sie hilft ihnen, auf Gefahren zu reagieren, ihnen aus dem Weg zu gehen oder sie zu bekämpfen. Die […]

    Weiterlesen
  • © Foto: Dr. Bernd Kregel
    Sep 23 2015

    „Sprecht nicht Zionismus!“

      Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). In den frühen 1950er-Jahren veröffentlichte ich eine Geschichte von einem Freund. In jener Zeit war der Staat Israel in ernster Notlage, seine Führer wussten nicht, wie man die Lebensmittel für den nächsten Monat bezahlen sollte. Irgendjemand erinnerte daran, dass in einem fernen Teil Afrikas es eine kleine jüdische Gemeinde […]

    Weiterlesen
  • Screenshot LiveLeak 2014-11-16
    Sep 15 2015

    Die wirkliche Bedrohung

    Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). Ich habe Angst. Ich schäme mich nicht, dies zuzugeben. Ich habe Angst. Ich habe Angst vor der Islamischen Staat-Bewegung, auch ISIS oder Daesh genannt. Es ist die einzige wirkliche Gefahr, die Israel bedroht, die die Welt bedroht, die mich bedroht. Diejenigen, die dies heute mit Gleichgültigkeit oder mit Desinteresse behandeln, […]

    Weiterlesen
  • Screenshot von Los Angeles Times, 2015-09-05.
    Sep 05 2015

    Das Gesicht eines Jungen

    Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). Die Untaten von Napoleons Besatzungsarmee in Spanien wurden nicht fotografiert. Die Fotografie war noch nicht erfunden worden. Die tapferen Kämpfer gegen die Besatzung mussten sich auf Francisco Goya verlassen, dem unsterblichen Maler des Widerstandes. Die Partisanen und Untergrundkämpfer gegen die deutsche Besatzung ihrer Länder im 2. Weltkrieg hatten keine Zeit, […]

    Weiterlesen
  • © Foto: Dr. Bernd Kregel
    Aug 18 2015

    Jüdische Terroristen

    Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). Einige meiner besten Freunde baten mich, einen Artikel zu schreiben, der die „Verwaltungshaft“ für jüdische Terroristen bedingungslos verurteilt. Drei verdächtige Terroristen sind schon nach dieser Methode verhaftet worden. Sie sind Mitglieder einer Gruppe, die den Lehren von Rabbi Meir Kahane folgen (der Anführer ist tatsächlich sein Enkel). Kahane war ein […]

    Weiterlesen
  • © dapd
    Aug 18 2015

    Divide et impera – Teile und herrsche

    Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). Benjamin Netanjahu ist nicht als klassischer Gelehrter bekannt, doch übernahm er den römischen Leitspruch: Divide et impera, teile und herrsche. Das Hauptziel – und vielleicht das einzige – seiner Politik ist, die Herrschaft Israels zu erweitern, als den „National-Staat des jüdischen Volkes“ über ganz Erez Israel, das historische Land Palästina. […]

    Weiterlesen